Sie befinden sich hier: > Abfallwirtschaft > Abfallverwertung

Abfallverwertung

Kreiswerke_Deckblatt_VerwertungDie Verwertung (Recycling) von Altstoffen ist immer nur die zweitbeste Lösung, denn auch Recycling kostet Geld und belastet die Umwelt.

Abfälle, die sich nicht vermeiden lassen, müssen soweit als möglich getrennt gesammelt und wiederverwertet werden. Durch das Zurückführen von Wertstoffen in den Stoffkreislauf werden erhebliche Mengen an Rohstoffen und Energie gespart; das Müllaufkommen verringert sich.

Die Erfassung der Wertstoffe erfolgt im Hol- und Bringsystem wie folgt:

Holsystem:
Biomüll wird über die Biotonne  erfasst und alle 14 Tage abgeholt
Altpapier wird über die Papiertonne erfasst und alle sechs Wochen abgeholt

Bringsystem:
Über die Wertstoffinseln und -höfe erfasst der Landkreis Cham neben vielen anderen Materialien auch die Verkaufsverpackungen aus Haushalt und Gewerbe.


Genauere Informationen finden Sie unter "3-Tonnen-System" und "Wertstoffhöfe"